INSELFEELING | Der neue „place to be“ heißt „Strandoase“ und wurde am 22. Mai neu eröffnet. Die Crew kam im original Dirndl von „Samtherz“ in München, während für die rund 200 geladenen Gäste – unter ihnen Sänger Nino de Angelo, Filmregisseurin Franziska Stünkel und Hannelore Lay – moderner White-Hippie-Look angesagt war.

Sabrina O. Beck, Marco Stammberger und Carina RiekenDJ Sebastien, Sänger Darryll Smith, Violinist PAJI und Pianist Alexander Raytchev garantierten mit Deep House bis Klassik für den musikalisch bunten Stilmix. Gastgeber Udo Sonnleitner bietet in seiner „Strandoase“ ein harmonisches Konzept mit atmosphärischer Location in den Dünen auf Sylt.

Statt der üblichen Eröffnungsgeschenke wurde um Spenden für die „Stiftung Kinderjahre“ gebeten. Über 1.000 Euro kamen auf diese Weise zusammen und wurden noch am gleichen Abend an Hannelore Lay übergeben. Die Kinder bedankten sich auf ihre Weise, indem sie die Goodie Bags Dankeskarten für die Gäste liebevoll bemalten – ein rundum gelungener Abend.

strand-oase.de

[cq_vc_videocover videoimage=“11110″ imageshape=“square“ imagetooltip=“Strandoase Sylt | Neueröffnung | Video“ overlaytype=“icon“ iconshape=“circle“ videolink=“https://www.youtube.com/embed/8BZpy6hZIAU“ src=“„https://www.youtube.com/embed/8BZpy6hZIAU„“ width=“„560„“ height=“„315„“ frameborder=“„0„“]