Smoking, Abendkleid und Maske waren obligatorisch und so war es auch ein Fest der Sinne, als in historischer Kulisse mitten in der Nacht im Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) rund 200 Gäste der Einladung von Jenny Falckenberg und Stefanie Strasburger zum Bal Masqué folgten.

Das Ziel: Die Nachwuchsarbeit des Museums zu unterstützen. Bei Champagner und Musik feierten die Gäste gut maskiert bis in den frühen Morgen. Highlight war die Versteigerung mit Auktionator Kilian Jay von Seldeneck (Kunsthaus Lempertz) und Moderatorin Annabelle Mandeng.

Unter den Hammer kam unter anderem ein Portraitshooting mit dem Künstler Tom Lemcke, dass 11.000 Euro erbrachte. BMW Chef Eric Santer ersteigerte das Kunstwerk von Franziska Stünkel für 4.000 Euro. In diesem Jahr kamen wieder namhafte Gäste aus Wirtschaft, Politik und Show-Biz in die Räume des MKG. So konnte einen Spendensumme von rund 41.000 Euro für das MKG generiert werden.

Unter den Gästen neben Hausherrin MKG-Direktorin Prof. Dr. Sabine Schulze: ARD-Chef Lutz Marmor, Unternehmer Jürgen HunkeKirsten Roschlaub Galeristin mit Schauspieler Andreas BruckerMarion FedderFrank Otto mit Sängerin Cate Martin, Stylistin Betty Amrhein, die Schauspielerinnen Sandra Quadflieg und Nova Meier-Henrich,  Künstler Tom Lemcke, US Medienprofi und Model Nadja AtwalChristian von Boetticher (Ex-CDU-Landesvorsitzender mit Model Jennifer Nickel uvm.

Fotos: Rike Schulz