NYT_36H_USA-CANADA_2ND_ED_VA_GB_3D_04629Wer durch die USA oder Kanada reisen will, steht vor einem beneidenswerten Dilemma: Wie kann man, angesichts riesiger Weiten, glitzernder Metropolen und skurriler Kleinstädte sowie karger Berge und Prärien, in begrenzter Zeit möglichst viel erleben?

Die New York Times hat darauf eine Antwort und stellt in ihrer Reisekolumne „36 Hours“ Traumwochenenden mit praktischen Tagesplänen zusammen. Und TASCHEN bringt diese Minitouren seit 2011 Kontinent für Kontinent in Buchform heraus. Nach Bänden über Europa, Asien und dem Rest der Welt kehrt Herausgeberin Barbara Ireland nun wieder zu den Anfängen zurück – mit der überarbeiteten zweiten Auflage von „36 Hours: USA & Kanada“.

Alle sind sie hier versammelt: die schillernden Metropolen New York, Montreal und Los Angeles, die weltberühmten Naturwunder Niagarafälle und Grand Canyon, aber auch alte Industriestädte wie Duluth und Detroit. Dazu gibt es 29 neue Ziele: von Banff mit seinen kristallklaren blauen Gletscherseen bis zum berühmten El Paso.
www.taschen.com

Foto: TASCHEN GmbH, Photographs by Jeff Swensen/The New York Times