Cover_Venice_PRESSVenedig gehört zu den wohl am meistfotografierten Städten der Welt. Dieser Bildband widmet sich deshalb bewusst der morbiden Zerbrechlichkeit dieser unvergleichlichen Stadt und legt sein Augenmerk auf eine märchenhaft melancholische Stimmung, die in 298 Fotografien Ausdruck findet.

Die düstere Atmosphäre dieses Bildbandes erzeugt einen höchst reizvollen Kontrast zum sonst so oft abgebildeten und wohlbekannten touristischen Treiben. Der Betrachter erhält Gelegenheit hinter die Kulissen zu blicken und verweilt nicht länger als Fremder. Er wird zum Eingeweihten Venedigs. Diesen neuen Blickwinkel teilt der Betrachter mit Robert, dem Protagonisten einer feinsinnigen Erzählung, die als Leitfaden für diesen imposanten Bildband dient: Roberts Menschenscheu treibt ihn weg von den Hauptattraktionen in die Nebenstraßen, Hinterhöfe und Kanäle, wo er auf Emilio den Straßenmaler trifft. Emilio erkennt Rorberts Feinsinnigkeit, nimmt sich seiner an und gewährt ihm Einblick in ein Venedig abseits der Touristenströme …

Hardcover, Umschlag in petrol-metallic mit Stanzung,
32,5 x 30 cm, 428 Seiten, 298 Fotografien,
€ 39,95 ISBN 978-3-943254-02-0

Fotos: Bernd Rücker