Monika Rathlev

„Ich kann nicht Künstlerin sein ohne Mensch zu sein.“

Wenn ich zeichne, bin ich bei mir,“ offenbart Monika Rathlev.

Inmitten ihrer Gedanken und Ideen, inspiriert durch real Gesehenes findet sie in hektischer Zeit den Ort, der ihr allein gehört. Was dort ist nimmt Form und wird sichtbar für sie selbst und andere. Aus Neumünster ist die Kunstpreisträgerin der 66. Landesschau vom BBK Schleswig Holstein auf die Carlshöhe gekommen. Hier spricht man ihre Sprache, erklärt sie, hier darf sie sein: Monika Rathlev, Mensch und Künstlerin.

 

»Brief I«

www.monikarathlev.de

Fotos: Uta Masch | Text: Eike Eschholz

X
X