MODERN
LEGER
VIELFÄLTIG

Die EUROPA 2 von Hapag-Lloyd Cruises setzt neue Maßstäbe auf den Weltmeeren. Vom renommierten Berlitz Cruise Guide erhielt die EUROPA 2 seit ihrer Indienststellung die Auszeichnung „Fünf-Sterne-plus“. Das moderne, legere Luxusschiff verfügt über elf Decks, ausschließlich Suiten mit eigener Veranda und einer Mindestgröße von 28 Quadratmetern sowie dem insgesamt größten Platzangebot je Gast an Bord eines Kreuzfahrtschiffes.

„Mit der EUROPA 2 gehen wir neue Wege. Sowohl in der Architektur als auch in den Konzepten von Gastronomie bis Entertainment interpretieren wir die Luxus-Kreuzfahrt modern und leger“, erläutert Julian Pfitzner, Leiter Produktmanagement MS EUROPA 2, die Positionierung des Schiffes. „Die EUROPA 2 bietet internationales Flair für anspruchsvolle, kosmopolitische Kunden, die oft beruflich noch stark eingespannt sind und in ihrer Freizeit das größtmögliche Maß an Individualität suchen. Daher verzichten wir auch bewusst auf Kreuzfahrttraditionen wie das Captains Dinner. Unterhaltungsangebote und Routenkonzept sind auf Berufstätige und Familien abgestimmt“, so Pfitzner. Über 370 Mitarbeiter für maximal 500 Gäste, Butler- und Reiseconcierge-Service bieten höchste Service-Qualität. Auch beim Umweltschutz werden Maßstäbe gesetzt: Die EUROPA 2 war das erste Kreuzfahrtschiff mit Katalysatoren (SCR = Verfahren der Selektiven Katalytischen Reduktion), die den Stickoxidausstoß um fast 95 Prozent reduzieren.

Mit siebentägigen kombinierbaren Reisen, die in den Sommermonaten ins Mittelmeer führen, und den 13- bis 20-tägigen Kombinationsreisen im Winter zu Fernzielen, wird die EUROPA 2 besonders den Bedürfnissen von Berufstätigen und Familien gerecht. Ein besonderer Vorteil ist die Schiffsgröße: Mit einer Länge von 225,38 Metern und einem Tiefgang von 6,30 Metern kann die EUROPA 2 im Vergleich zu anderen Schiffen auch kleine, eher selten besuchte Häfen wie Bonifacio und Portofino ansteuern. Überdies bringen insgesamt zwölf Zodiacs die Passagiere zu einsamen Lagunen und Stränden, zum Beispiel in Südostasien. Gastronomische Vielfalt mit flexiblen Zeiten und freier Platzwahl Auch die Gastronomie der EUROPA 2 steht mit flexiblen Tischzeiten, ohne feste Tischordnung und vielen Zweiertischen für Vielfalt und Flexibilität. Das Angebot umfasst insgesamt sieben Restaurants, darunter das Hauptrestaurant Weltmeere, drei Spezialitätenrestaurants mit mediterraner, französischer und asiatischer Küche sowie eine Sushi-Bar. Alle Restaurants sind im Reisepreis eingeschlossen (ohne Getränke).

Neben den sieben Restaurants finden sich sechs Bars an Bord, darunter ein Ableger der legendären Sylter Sansibar. Wem der Sinn danach steht, selbst den Kochlöffel zu schwingen, bucht einen Kochkurs in der Miele Kochschule. Hier zeigt der Küchenchef des Tarragon – dem französisch-geprägten Spezialitätenrestaurant an Bord – seinen Schülern die Küche der unterschiedlichen Reiseziele der EUROPA 2. Die Kochkurse finden in der Vormittagszeit statt und können als Alternative zu einem Landausflug gebucht werden. Die Teilnahme kostet 80 Euro pro Person inklusive begleitender Weine, Kochschürze und Rezepte. Modernes Entertainment von Max Mutzke bis Cordula Stratmann Auch das Unterhaltungsprogramm spiegelt das moderne Konzept der EUROPA 2 wider. Die Bandbreite reicht von Bühnenshows mit Artistik und Lichtinszenierungen über Jazzkonzerte bis hin zu Comedy-Abenden. Zu den Stars an Bord zählen beispielsweise Pop-Sänger Max Mutzke oder auch Entertainer Kaya Yanar. Viele Programmpunkte beginnen zeitlich versetzt, so dass die Gäste ihre Abende individuell gestalten können. Wellness und Fitness auf mehr als 1.000 Quadratmetern Vielfalt und viel Raum finden Gäste auch im Wellness-Bereich der EUROPA 2, der sich allein über 620 Quadratmeter erstreckt. Im OCEAN SPA werden Anwendungen von Massagen über Gesichtsbehandlungen bis zur Thalasso-Therapie angeboten. Die großzügige Saunalandschaft bietet mehr Platz pro Gast zum Entspannen als jedes andere Schiff dieser Klasse. Wer lieber alleine oder zu zweit relaxt, bucht das Personal SPA – und kann so stunden- oder tageweise Sauna, Whirlpool und Massageliegen genießen. Mit an Bord sind außerdem ein großer Fitnessbereich mit Fitness- und Cardio-Geräten der neuesten Generation sowie ein Raum für Kurse von Pilates bis Spinning. Ein Sport-Host unterstützt die Gäste auf Wunsch beim individuellen Training und organisiert Sportprogramme an Land, etwa Fahrradtouren oder Nordic-Walking-Kurse. Mit ihrem Fitnessprogramm BE.YOU hat die Dreifach-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ein Sportprogramm exklusiv für die EUROPA 2 Gäste entwickelt. Auf ausgewählten Reisen ist der Ski-Star persönlich an Bord und trainiert gemeinsam mit den Gästen.