TANGO sprach mit Jutta von Behr

Eventmanagerin der Festscheune auf Gut Rixdorf

Frau von Behr, was gefällt Ihnen besonders an Ihrem Beruf? Die Menschen und die Abwechslung – jeder Tag ist anders. Es macht mir viel Freude mit Menschen zusammenzutreffen und mit ihnen zu arbeiten.

Wohin führte Sie Ihr letztes Urlaubsziel?
Nach Krakau! Dort hat einer unserer Söhne ein Auslandssemester absolviert. Eine wunderschöne und dennoch sehr bescheidene Stadt mit 200.000 Studenten und dem größten Marktplatz Europas. Nicht umsonst wird sie auch das ‘Paris an der Wechsel’ genannt – ein absoluter Reisetipp!

Und wohin soll es als Nächstes gehen? Im März für ein paar Tage nach England ins wunderschöne Cheltenham. Dort werde ich mit Freunden wieder die legendären ‘Horse Races’ besuchen. Dann eine Jagdreise nach Schottland mit der ganzen Familie, die mein Mann von unserem grosszügigen Freundeskreis zum runden Geburtstag geschenkt bekommen hat. Unsere jagdpassionierten Söhne träumen schon seit Monaten davon!

Ihr Lieblingsbuch? ‘Pride and Prejudice’ von Jane Austen (von 1813!). Und was lesen Sie zur Zeit? ‘Ethik ist wichtiger als Religion’ vom Dalai Lama.

Gibt es einen Film, der Sie besonders beeindruckt hat? „Out of Africa“.

Ihre Lieblingsschauspieler? Meryl Streep und Eddie Redmayne.

Ihr aktueller Lieblingssong? ’Set fire to the rain’ von Adele.

Wie verbringen Sie am liebsten einen freien Tag?
Im Sommer am Weissenhäuser Strand – sonst gern mit Kunst und Kultur.

Wobei können Sie am besten abschalten?
Bei einem guten Glas Rotwein am lodernden Kaminfeuer.

Ihre schönsten Momente? Die Geburten unserer vier Kinder.

Ihr persönlicher Glücksfall? Unser wundervoller Freundeskreis, der uns in den schwersten Stunden unseres Lebens treu begleitet hat.

Was gefällt Ihnen besonders an Kiel? Die Förde und das maritime Klima.

Ihr Lebensmotto? ’Geht nicht’ gibt´s nicht.

Ein Traum, den Sie sich unbedingt erfüllen möchten? Noch viele wunderbare Events zu organisieren und auch selbst ein paar schöne Feste zu feiern.

www.festscheune-rixdorf.de

 Fotos: H.D.Volz, Rosel Eckstein   / pixelio.de , www.beneventobooks.com