TANGO sprach mit Schauspieler Matthias Schloo, der unter anderem den Polizeikommissar Mattes Seeler bei „Notruf Hafenkante“ spielt. (Staffelstart: 15.09., 19.25 Uhr, ZDF)

 

Herr Schloo, was bringt Sie zum Lachen?
Meine beiden Jungs! Über sie und vor allem mit ihnen. Ihre Fröhlichkeit geht direkt in mein väterliches Herz!

Was gefällt Ihnen besonders an Ihrem Job?
Ständig neues Setting, das Arbeiten im Team. Jobs in allen möglichen Städten und Ländern. Langeweile sucht man vergebens. Ich kann mir nichts besseres vorstellen!

Wohin führte Sie Ihr letztes Urlaubsziel? Hohenfurch bei Schongau im Pfaffenwinkel, Bayern.

Und was lesen Sie zur Zeit? „Lieben“ von Karl Ove Knausgård.

Welche Serien schauen Sie gerne? Zuletzt hat mich die englische Serie ‘Broadchurch’ begeistert! Optisch und dramaturgisch, sowie der Cast, großartig!!!

Wer ist ihr Lieblingsschauspieler? Ich fand Leonardo di Caprio schon immer gut. Matthew Mcconaughey ist dazu gekommen. Beide haben sich vom Beauty- zum Charakterdarsteller gewandelt.

Wie verbringen Sie einen freien Tag?
Mit meiner Familie, Rad oder Kanu fahren, Picknick machen oder einfach nur zu Hause sein und rumpurzeln. Kissenschlacht, Stöcker schnitzen, Fussi bolzen, Wasserbombenschlacht!

Und wobei können Sie am besten abschalten?
Beim Bogenschießen. Seit drei Jahren bin ich traditioneller Bogenschütze. Ein Sport mit Suchtpotenzial!

Was gefällt Ihnen an Norddeutschland?
Das rauhe Klima und die ehrliche Art der Einheimischen!

Ihr Lebensmotto?
Relax and let it flow!

Gibt es einen Traum, den Sie sich unbedingt erfüllen möchten?
Den Yukon River entlang zu reisen. Zu Fuß, per Kanu, Pferd und oder Hundeschlitten!

Fotos: Florian Willnauer, © Verlagsgruppe Random House GmbH,  Richard Scharpenberg, Rainer Sturm, Dietmar Grummt  / pixelio.de