„Player 1 – 13“, Michal Gabriel, Czech Republik, Bronze, 2011, H 171 – 191 cm
"Wolves Coming", Liu Ruowang, steel casting 110 parts, China 2008 - 2010

„Wolves Coming“, Liu Ruowang, steel casting 110 parts, China 2008 – 2010

Das Forum für die Welt der Kunst: das schleswig-holsteinische Büdelsdorf ist vom 4. Juni bis 9. Oktober 2016 zum 18. Mal Hotspot internationaler Kunst.

Die NordArt, zu Hause in Büdelsdorf mitten in Schleswig-Holstein, gehört zu den größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa und präsentiert jeden Sommer Werke von rund 250 ausgewählten Künstlern aus aller Welt.

Seit einigen Jahren stellt die NordArt die Bildende Kunst eines Landes mit einem eigenen Pavillon in den Fokus. Nach China, Russland, dem Baltikum und der Mongolei gilt in diesem Sommer Israel ein vertiefter Blick.

Unter dem Titel „Circle of Life“ zeigt der Israelische Pavillon aktuelle Kunst aus einem Land, das wie kein zweites Einflüsse aus Dutzenden Nationen in seine Kultur integriert hat. Als Schwerpunkt-Künstler der NordArt 2016 stellt sich der chinesische Künstler Liu Ruowang vor.

Eine geradezu visionäre Kraft beweist er mit seinen raumgreifenden Skulpturengruppen „Wolves Coming“ (110 gusseiserne Wölfe) und „Original Sin“ (36 dreieinhalb Meter hohe Affenmenschen).

Der mit 10.000 Euro dotierte NordArt-Preis wird seit 2010 von Gastgeberpaar Hans-Julius Ahlmann und Johanna Ahlmann gestiftet.

Auch die Besucher der NordArt haben die Möglichkeit, für ihren Lieblingskünstler ihre Stimme abzugeben.

4. Juni bis 9. Oktober 2016 | Kunstwerk Carlshütte

www.nordart.de

5×2 Tickets zu gewinnen!

Postkarte mit dem Stichwort „NordArt“ und Telefonnr. bis zum 15.07. an TANGO senden.