RAUSCHENDES FEST | Mehr als 800 Gäste kamen zum 68. Ball der Hamburger Presse in das Hotel Atlantic Kempinski an die Alster, um ein rauschendes Fest in großer Garderobe zu feiern.

Zum Ball konnten Karsten Lüchow, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Hamburger Presse und der Chef der Landespressekonferenz, Jü̈rgen Heuer, viele bekannte Gesichter aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft begrüßen. Das Abendprogramm wurde durch eine Tombola, deren Erlöse an junge Journalisten und in Not geratene Kollegen der Presse gingen, und die Verleihung des Erich- Klabunde-Preises ergänzt.

Fotos: Patrick Piel