Netzwerken auf hohem Niveau – das war das Motto der ersten „Kiels Spitzen“ in diesem Jahr.

Mehr als 100 Vertreter aus der Kieler Wirtschaft, Kultur, Gesellschaft, Medien und Politik trafen sich im Wissenschaftszentrum, um über das Thema „Aufschwung 2014 – auch in Kiel!?“ zu diskutieren, bestehende Kontakte zu vertiefen und gleichzeitig neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Nach einem Champagnerempfang folgte die Begrüßung der Gäste durch Kiels neuen Oberbürgermeister, Ulf Kämpfer. Er freute sich auf einen schönen Abend und betonte, dass Aufschwung vor allem den Blick nach vorne beinhalte. Dieser Aspekt konnte im nachfolgenden „Spitzentalk“ ausführlich erörtert werden: Unter der Moderation von Arne Jessen sprachen die drei Kieler „Spitzen“ Dr. Jörg Rudolph, Peter Beckmann und Helmut Knüpp über den Aufschwung 2014 in Kiel, ihre ganz persönlichen Wünsche und die Zukunftsperspektiven der Fördestadt.

Bei köstlichen Wurstspezialitäten vom Hof Steffen und Delikatessen vom Restaurant Lammers wurde die eine oder andere Visitenkarte ausgetauscht. Das Lachsangeln der Color Line GmbH oder Schreiben einer Flaschenpost vom MeridianSpa sorgte für lockere Stimmung. Besonderer Hingucker waren die ökologischen Bambus-Fahrräder des Kieler Start-up-Unternehmens my Boo GmbH.