Das Luxushotel „Villa La Massa“ vor den Toren von Florenz ist ein exklusives Hideaway für internationale Gäste, die edles Ambiente und erstklassiges Essen schätzen und sich mal wieder von der einzigartigen Atmosphäre italiens verführen lassen wollen. 

Der ockergelbe, efeuumrankte Torbogen ist das Entrée in eine andere Welt: Nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum Florenz entfernt empfängt die „Villa La Massa“ ihre Gäste, die hier inmitten einer grünen Oase weitab vom Alltagstrubel abschalten können.

Die vornehme Residenz im Stil der italienischen Spätrenaissance liegt direkt am Arno und besteht aus drei einzelnen Villen, die über Jahrhunderte im Besitz italienischer, englischer und russischer Adliger waren. Dabei sind die 37 luxuriösen Zimmer, zumeist Suiten und Juniorsuiten, auf alle Gebäude verteilt. Der größte Teil befindet sich in der Villa Nobile, erbaut im Jahre 1525 – eine weitläufige Medici-Villa, deren beeindruckende Architektur vollständig erhalten wurde, so dass sie bis heute geschichtsträchtiges Ambiente mit höchstem Luxus verbindet.

Das dazugehörige Restaurant „Il Verrocchio“ steht nicht nur für erstklassige italienische Küche, sondern wurde darüber hinaus zum Restaurant mit dem schönsten Blick Italiens gewählt. Die Terrasse befindet sich oberhalb einer sanften Schleife des Arno und gewährt freie Aussicht über die grünen Hügel des Chianti-Gebietes mit zahlreichen Villen, Zypressenalleen und Olivenhainen. Hier klingen die Tage relaxed aus: Egal, ob das Programm aus Museumsbesuchen in Florenz, ausgedehnten Shoppingtouren oder einem anspruchsvollen Spiel auf einem der berühmtesten Golfplätze Italiens, dem „Circolo Golf dell´ Ugolino“, bestand.

Küchenchef Andrea Quagliarella ist jedoch nicht nur für seine feinen Menüs bekannt, sondern auch für seine exzellenten Kontakte zu den besten Weingütern der Umgebung. Im Weinkeller der Villa La Massa warten daher seltene Tropfen auf Gourmets und Weinkenner, die sich etwas ganz Besonderes gönnen möchten. Die „Villa La Massa“ zieht seit langem eine internationale, illustre Gästeschar an: In den 50er Jahren waren es Hollywood-Stars wie Elizabeth Taylor oder Clark Gable, die das Dolce Vita in exklusiver Abgeschiedenheit genossen. Heute sind es VIPs wie David Bowie, der in der hoteleigenen, nur 25 Personen fassenden Kapelle sogar geheiratet hat.

[accordion]
[toggle title=“Anreise“ state=“opened“]

Die „Villa La Massa“ liegt nur 30 Kilometer vom Flughafen Florenz entfernt. Ein hoteleigener Shuttle und Limousinenservice steht den Gästen zur Verfügung.

[/toggle]
[toggle title=“Preise„]

Deluxe Double Room: ab 490 Euro* | Junior Suite: ab 630 Euro* | Exclusive Suite: ab 980 Euro*

(alle Angaben ohne Gewähr, *pro Nacht)

[/toggle]
[toggle title=“Adresse / Infos„]

Villa La Massa
Via Della Massa 24
I-50012 Florenz – Candeli, Italien

[/toggle]
[/accordion]

Fotos: Villa La Massa