187.712.1294855917_26-cmsSchneeweiße, feine Sandstrände und türkisfarbene Lagunen mit kristallklarem Wasser – das sind die Zutaten für paradiesische Urlaubstage auf den Malediven und einem der schönsten Taucherparadiese überhaupt. Seit dem Jahre 2009 schon lassen sich die Wunder unberührter Natur im First-Class-Designhotel „Park Hyatt Maldives Hadahaa“ genießen.  Das relativ kleine Luxus-Resort garantiert erlesenen und zudem umweltbewußten Komfort auf höchstem Niveau.

Die 50 Villen des „Park Hyatt Maldives Hadahaa“ liegen auf der 420 Meter langen und 300 Meter breiten Insel Hadahaa im Hudvadhu-Atoll, einem der größten und tiefsten Atolle der Welt. Fernab von bewohnten Inseln liegt das 6-Sterne-Resort – umgeben von nichts als Himmel und Meer. Diese Abgeschiedenheit macht das „Park Hyatt Maldives Hadahaa“ zu einem Paradies für Ruhe- und Erholungssuchende. Intakte barriereartigen Riffe schützen die Insel und machen diese Luxus-Destination zugleich auch zu einem Eldorado für Taucher und Schnorchler. Auf Grund des meist ruhigen indischen Ozeans und der Nähe zum Äquator, bieten die Malediven zudem ein konstant heißes tropisches Klima. Die Temperaturen fallen selbst nachts selten unter 25 Grad – genau das Richtige also, um heimischem Alltagstrott und grauem Schmuddelwetter zu entfliehen.

Das traumhafte Resort fügt sich harmonisch in die Insellandschaft, regionale architektonische Eigenarten wurden gekonnt und stilsicher neu interpretiert. Freistehend direkt am Strand liegen die 16 bis zu 100 Quadratmeter große Island Villen, weitere 20 sind zusätzlich mit eigenem Pool und Sonnenterrassen ausgestattet. Die 14 Aqua Villen wurden auf Stelzen über dem Meer errichtet. Sie besitzen Panoramafenster, die sich komplett öffnen lassen und direkten Zugang zum Meer ermöglichen. Alle Villen sind luxuriös und äußerst komfortabel eingerichtet und bieten Wohlfühlambiente der absoluten Extraklasse.

Das außergewöhnliche Design des Resorts wurde vom vielfach ausgezeichneten asiatischen Stararchitekten Chan Soo Khian konzipiert. Der Gründer und Geschäftsführer der in Singapur ansässigen SDAC Architekturagentur wurde bereits 2003 vom internationalen Fachpublikum zur Design-Avantgarde gekürt. Bei der Gestaltung der Villen haben Chan Soo Khian und sein Team besonderen Wert auf die Verwendung von natürlichen und nachwachsenden Materialien wie edle Hölzer, Bambus, Naturstein oder auch Sisal gelegt. Die dominierenden Farben des Interieurs sind der Natur entnommene Weiß- und Brauntöne. Durch die klare Form- und Farbsprache präsentiert sich das Design des Resorts nicht nur umweltschonend und naturbewußt, sondern vor allem qualitativ hochwertig und elegant.

Für Annehmlichenkeiten jeglicher Art sorgt der Hadahaa Leisure-Concierge-Service. So wird mit dem Tag der Anreise ein persönlicher Betreuer zur Seite gestellt, der Wünsche erfüllt, bevor sie überhaupt ausgesprochen werden. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören zudem Außenbadewanne oder Dusche, erstklassiges Entertainmentsystem und kostenfreier WLAN-Internetzugang, ebenso wie eine gut sortierte Mediathek und Bibliothek sowie eine Boutique. Wer sich nach mehr Aktivität sehnt, dürfte in dem ausgezeichneten Sport- und Fitnessbereichen des „Park Hyatt Maldives Hadahaa“ voll auf seine Kosten kommen. Katamaran- oder Kanufahrten, Windsurfing, Hochseefischen, geführte Unterwasserwelt-Touren sowie Volleyball und Yoga runden das abwechslungsreiche Sportprogramm ab.

Wer es hingegen etwas ruhiger angehen möchte, kann sich in dem „Spa by Mandara“, inmitten eines paradiesischen Gartens mit Süßwasserpool, verwöhnen lassen. Das umfangreiche Angebot an Anwendungen ermöglicht sowohl Paarbehandlungen als auch Einzeltreatments. Erlebnisse der kulinarischen Art bieten die beiden Inselrestaurants und zwei Bars.

 

[accordion]
[toggle title=“Anreise“ state=“opened“]

Der Zielflughafen für den Traumurlaub auf der Insel Hadahaa im Gaafu-Alifu-Atoll ist Malé, die Hauptstadt der Malediven. Sie liegt ungefähr 405 km vom Resort entfernt. Von dort aus geht es mit dem Flugzeug in 55 Minuten zunächst nach Kaadedhdhoo. Für dem komfortablen und sicheren Transfer zu den Alila Villas sorgt anschließend ein 18 Meter Luxus-Schnellboot in weiteren ca. 55 Minuten.

[/toggle]
[toggle title=“Preise„]

7 Übernachtungen inkl. Anreise:Island Villa: ab 3.300,-Island Villa m. Pool: ab 3.800,-Aqua Villa: ab 4.000,-
(alle Angaben ohne Gewähr)

[/toggle]
[toggle title=“Adresse / Infos„]

Park Hyatt Maldives Hadahaa,
Bodufungadu Magu, MaleRepublic of Maldives
Tel.: +960 682 8888

www.designhotels.com

[/toggle]
[/accordion]