Ein Konzert vor besonderer Kulisse: Die historische Wulfshagener Scheune auf dem gleichnamigen Gut dient heute häufig als Ort für Veranstaltungen.

Im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals wurde hier am 16. August ein spannendes Konzert gegeben: „Baroque Blues“ nannten Eckart Runge und Jacques Ammon ihr Programm, in dem sie Stücke von Bach, Händel und anderen mit den tänzerischen Werken des 20. Jahrhunderts von Künstlern wie Astor Piazzolla kombinierten. Ergänzt wurde das musikalische Programm durch ‘Speis und Trank’ unter sommerlichem Himmel.

Fotos: Fabian Frühling

 

X
X