Club europäischer Unternehmerinnen

„CeU loves Kunst“-Award

Uschi Frfr. Dämmrich von Luttiz und Kristina Tröger

Am 22. Juni 2023 fand im Mandarin Oriental München die Gala zur Verleihung des Kunstpreises „CeU loves Kunst“ des Clubs Europäischer Unternehmerinnen (CeU) statt.

Der Preis fördert Künstlerinnen und ist derzeit der einzige Kunstpreis in Deutschland, der ausschließlich Frauen auszeichnet.

Dominik Reiner, General Manager des Hotels, begrüßte die Gäste und freute sich auf die Preisverleihung. Kristina Tröger, Initiatorin und Präsidentin des CeU, bedankte sich bei der hochkarätigen Jury, den Sponsoren und Unterstützern und betonte die Bedeutung des Preises. Unter fachkundiger Führung von Mon Muellerschoen, Kunsthistorikerin und Mitglied des CeU sowie der Jury, wurden die Werke der drei Finalistinnen besichtigt.

Festredner Prof. Dr. Dirk Boll von Christie’s hielt eine Rede über Frauen in der Kunstbranche und ehrte die Finalistinnen. Clubpräsidentin Kristina Tröger kürte Karolin Schwab zur ersten Preisträgerin des neuen CeU-Kunstpreises „CeU loves Kunst“! Der zweite und dritte Preis gingen an Janine Mackenroth und Niloufar Shirini. Sie erhielten ein personalisiertes Schreibgerät von MONTBLANC und eine CeU-Mitgliedschaft. Das Preisgeld betrug 5.000 Euro für den ersten, 2.000 Euro für den zweiten und 1.000 Euro für den dritten Platz.

Im Anschluss an die Preisverleihung fand ein Galadinner im hoteleigenen Restaurant »Matsuhisa Munich« statt, bevor in der »Ory Bar« bis spät in die Nacht gefeiert wurde.

www.ceu-hamburg.eu

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE