Reinhard Mätzler Portrait

TANGO im Gespräch mit Reinhard Mätzler

Inhaber „agencyCALL“

Was gefällt Ihnen besonders an Ihrer Tätigkeit? Ich liebe den Umgang mit Menschen, tolle Events, schöne Produkte. Ich habe wirklich das Glück sagen zu können, dass ich tue, was ich liebe und liebe, was ich tue.

Wo trifft man Sie in Hamburg?Abends zum Essen bin ich sehr gerne im Cox, zum Business Lunch im The George und auf einen Kaffee gehe ich ins Elbgold. Und wenn ich mal nicht esse und trinke, dann drehe ich in Turnschuhen meine Runden um die Alster.

Wohin führte Sie Ihr letztes Urlaubsziel? Heimaturlaub in Österreich (Vorarlberg)! Wunderschön. Ich liebe die Berge und das Skifahren!

Und wohin geht es als nächstes? Die Malediven! Hoffentlich kommt der nächste Urlaub ganz bald …

Ihr Lieblingsbuch? Ich habe die Bücher von Stieg Larsson verschlungen.

Und was lesen Sie zur Zeit?„Das Ende von Eddy“ von Edouard Luis. Ein tolles, sehr bewegendes Buch.

Wobei können Sie am besten abschalten? Bei einem guten Glas Wein und einem guten Buch.

Ihre schönsten Momente? Viele schöne Momente erlebe ich immer wieder bei meiner Arbeit. Ein ganz wichtiger ist natürlich die Gründung meiner Agentur, 1995. Und ich freue mich jetzt schon auf mein 25jähriges Jubiläum im nächsten Jahr. Das wird mit Sicherheit auch ein besonders schöner Moment.

Ihr Lebensmotto? „Don´t worry be happy!“

Ihr persönlicher Glücksfall? Als ich 1995, zum Start meiner Agentur, eines der ersten Shootings mit den Backstreet Boys machen durfte.

Gibt es einen Traum, den Sie sich unbedingt erfüllen möchten? Mein Traum ist eine Weltreise. Fremde Länder und andere Kulturen faszinieren mich sehr. Ich reise wirklich unheimlich gerne. Im Moment fehlt mir dazu allerdings die Zeit.

Foto: Margaretha Olschewski