Bereits im Januar 2019 eröffneten die Brøchner Hotels in den ehemaligen Carlsberg-Brauereigebäuden im neuen Stadtteil Carlsberg in Kopenhagen ein legendäres 4-Sterne-Luxus-Boutique-Hotel.

OASE DER ENTSPANNUNG
 | AIRE – ein Ort, an dem die Zeit stillzustehen scheint.

 

Als 4-Sterne-Plus-Haus präsentiert sich das Ottilia seinen Gästen mit 155 Zimmern und Suiten, außergewöhnlicher Architektur, Design und einzigartigem Interieur, einer bemerkenswerten Lobbybar und einem Loungebereich, Konferenzeinrichtungen und einer Dachterrasse mit spektakulärer Aussicht als wahre dänische Ikone.

KUNSTWERK
 | Das ursprüngliche Silo wurde zum Kunstwerk mit Spiegeln und Wasserbecken

 

Die ehemaligen Brauereigebäude wurden durch die aufwendigen Umbauarbeiten zu einem modernen und einzigartigen Boutique-Hotel mit ganz besonderer Atmosphäre. Sowohl das Äußere als auch das Innere des Hotels Ottilia interpretieren die industrielle und ikonische Architektur auf innovative Weise neu – ursprüngliche und unpolierte architektonische Details der industriellen und denkmalgeschützten Gebäude wurden erhalten.

 

Zeitgemäßes Design der dänischen Innenarchitekten Mette Fredskild und Morton Hedegaard spiegeln Geschichte und Architektur des Hauses wieder und lassen den Ursprung der Gebäude mit den massiven Betonwänden, Säulen und freiliegenden Balken immer erkennbar bleiben. Handverlesenen Möbel und zeitgenössische Designstücke bilden einen schönen Kontrast.

MODERN & TRENDY | Die historische Dipylon Halle ist heute moderner Loungebereich.

 

Der Name Hotel Ottilia ist übrigens eine Hommage an Ottilia Marie Jacobsen. Sie war die in Schottland geborene Frau von des Carlsbergs Brauers Carl Jacobsen – und sie liebte Disteln. Daher sind Distelblumenmotive an verschiedenen Stellen der Innenausstattungen von der Loungebar bis zum Rooftop-Restaurant zu entdecken.

Hotel Ottilia

Bryggernes Plads 7 | 1799 Kopenhagen

www.brochner-hotels.com

Fotos: Rozbeh Zavari

X
X