Ein Hauch von London in Hamburg – das ist das »The George Hotel« im bunten Stadtteil St. Georg und direkt an der Außenalster. Ein Design Hotel geprägt von handgewebten Stoffen, hochwertigen Tapeten und ausgewählten Einzelstücken.

Wie in einem britischen Membership Club sind Räumlichkeiten, wie der Clubroom oder die Bibliotheken des Hotels mit Zugang zum English Garden, exklusiv für Veranstaltungen buchbar.

HAMBURGER SZENE BAR mit einer exquisiten Auswahl an edlen Tropfen

Für kulinarischen Hochgenuss garantiert das Restaurant „DaCaio“. Hier trifft italienische Sonnenküche auf Spitzenweine aus allen Landesteilen Italiens. Typisch britisch wird der Nachmittag mit einem Afternoon Tea eingeleitet. Auf einer Etagere präsentieren sich Tramezzini mit Lachs, Scones mit Clotted Cream und Marmelade sowie zum krönenden Abschluss in Schokolade getauchte Früchte und Tiramisu. Klassisch wird dazu ein Kännchen Tee gereicht. Bar Manager Giovanni Massimino empfiehlt dazu außerdem ein Glas Champagner.

TYPISCH BRITISCH: DER AFTERNOON TEA
Tramezzini mit Lachs, Scones mit Clotted Cream und Marmelade sowie zum krönenden Abschluss in Schokolade getauchte Früchte und Tiramisu.

Zum Abend hin geht es dann in die Hamburger Szene Bar mit einer exquisiten Auswahl an edlen Tropfen. Für Entspannung pur sorgt der Wellnessbereich in der sechsten Etage. Bei gutem Wetter lädt auch die hauseigene Dachterrasse ein den Blick über die Alster und die Dächer der Hansestadt zu genießen.

HamburgBarcastraße 3
Tel (040) 2800 30-0
www.thegeorge-hotel.de

Fotos: THE GEORGE

X
X