Bernd Wilms

„Mich hat die Kunst gefunden!“

Der reine Autodidakt Bernd Wilms verarbeitet ausschließlich Materialien, die andere nicht mehr haben wollen und versorgt sie mit einer Prise Philosophie.

 So ermöglicht er ihnen eine Metamorphose, sie können somit ein Zweitleben als Teil eines Kunstwerkes genießen. Nachdem ihn, wie er behauptet, „die Kunst gefunden habe“, hat er nun als gebürtiger Wegberger aus dem Reinland seinerseits die Künstlerkolonie Carlshöhe gefunden. Hier malt er seine Collagen mit der Schere und zeigt sie zusammen mit Skulpturen, Objekten, hintergründigem Witz und Charme den Besuchern in seinem Atelier.

»Collage III«

www.atelierhaus-carlshoehe.de

Fotos: Uta Masch | Text: Eike Eschholz

 

X
X