Neues Sportzentrum in Chengdu bereit für World University Games

Quelle: gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

Nach dem Gewinn des Wettbewerbs 2018 haben die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) mit dem „Dong’an Lake Sports Park“
ein Ensemble aus drei neuen Sport- und Freizeitgebäuden in der chinesischen Metropole Chengdu fertiggestellt. Es wird Austragungsort für die kommenden FISU World University Games sein.

Chengdu Sport Center, NEU: Dong’an Lake Sports Park
Wettbewerb 2018 – 1. Preis
Entwur: Meinhard von Gerkan und Stephan Schütz mit Stephan Rewolle
Projektmanagement: Zheng WANG, Projektleitung: Jinying SUI

Das neue Sportzentrum wird zum Herzstück des Dong‘an New Town – einem am Wasser gelegenen Areal östlich des Stadtzentrums, im Herzen des Longquan-Distrikts. Eine Sporthalle mit 18.000 Plätzen, eine Multifunktionshalle für Kultur, Freizeit und Breitensport sowie eine Schwimmhalle mit zwei 50-Meter-Becken, Sprungturm und einem angegliederten Fitnesskomplex gruppieren sich um einen zentralen Platz. 

Chengdu Sport Center, NEU: Dong’an Lake Sports Park
Wettbewerb 2018 – 1. Preis
Entwur: Meinhard von Gerkan und Stephan Schütz mit Stephan Rewolle
Projektmanagement: Zheng WANG, Projektleitung: Jinying SUI

Die drei im Grundriss quadratischen Gebäude sind durch einen gemeinsamen Sockelbau miteinander verbunden, in dem sich zum offenen Hofbereich hin Indoor-Trainingsmöglichkeiten für Basketball, Tischtennis und Badminton befinden, außerdem Restaurants, Retail und Parkplätze. Weithin sichtbar wird das Ensemble durch die lamellenartigen Fassaden aus gefalteten, silbern glänzenden Aluminium-Elementen, die sich zur Fassadenmitte hin aufdrehen und die außenliegenden Fluchttreppenhäuser in Form und Farbe durchscheinen lassen. Jedes Gebäude erhält seinen eigenen Farbcode, der die Orientierung auf dem Gelände und im Inneren der Hallen erleichtert. Die Lamellenstruktur der Fassade setzt sich auf dem Dach in der Verkleidung der technischen Dachaufbauten als fünfte Fassade fort, sodass die Zeichenhaftigkeit des Ensembles auch von oben weithin sichtbar ist. Durch zurückgesetzte Fugen werden die Eingangszonen der einzelnen Baukörper markiert.

Chengdu Sport Center, NEU: Dong’an Lake Sports Park
Wettbewerb 2018 – 1. Preis
Entwur: Meinhard von Gerkan und Stephan Schütz mit Stephan Rewolle
Projektmanagement: Zheng WANG
Projektleitung: Jinying SUI

 

Zhongyuan Science and Technological City

Wettbewerb: 2021, Preisträger und Beauftragung 

Entwurf: Meinhard von Gerkan mit Stephan Schütz und Nicolas Pomränke 

Projektleitung: Min Li

Mitarbeit Wettbewerb: Xuan Zhang, Daniele Busi, Yanjun Chin, Jan Peter Deml, Johannes Erdmann, Francesca Mattia, Maximilian von Moltke, Filippo Ragusa, Zihong Tang, Yi Yao, Thilo Zehme, Mengping Huang, Yuqing Huang, Nan Zhao

Projektleitung Ausführung: Min Li, Andreas Brinkmann, Stefan Hornscheidt, Patrick Pfleiderer 

Mitarbeit Ausführung: Bahar Amiri, Saba Barani, Yanjun Chin, Hye Jin Choi, Jan Peter Deml, Ilkim Er, Johannes Erdmann, Reibun Funaki, Xiaolin Han, Msafiri Kramm, Seungsoo Lee, Francesca Mattia, Gedaile Nausedaite, Jiaxiuwei Pan, Filippo Ragusa, Zihong Tang, Shan Wang, Jing Xu, Thilo Zehme, Chi Zhang, Xuan Zhang, Yihui Zhao, Shiyou Zhu, Joanna Zielinska, Aonan Wang, Sunijia Wang, Xuejian Wang, Fernando Wong, Xiaofan Yu, Hanqi Zheng

Projektmanagement China:
Ling Li, Wei Lin, Fang Xie

Partnerbüros in China: Bowei Zhucheng Design Co. Ltd.; China Construction Southwest Design & Research Institute Ltd.; United Design Group; Henan Dajian Architectural Design Co. Ltd.

Bauherrschaft: Henan Zhengxin Technology Innovation Co. Ltd.

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE

ANZEIGE